2.24.2006

Geburtstagstasche....



...damit mal wieder etwas Leben auf dieser Seite einkehrt, oute ich mein aktuellstes Werk :-)

Meine Kinder sind heute zum Kindergeburtstag einer sehr guten Freundin eingeladen, die weit entfernt wohnt. Mit auf die Reise dorthin geht diese Tasche :-)

Leider kommen die Farben und die Details nicht wirklich gut rüber....die Tasche ist zweifarbig (innen rosa), die Blüten mit Rocailles bestickt und die Haare des Mädchens kann man auch offen tragen ...

Nächste Woche ist dann Produktionspanik angesagt, da wir am folgenden Wochenende unseren ersten Frühlingsmarkt besuchen...Bilder folgen!

2.12.2006

Frisch geboren....


...nun ja, okay, nicht ganz :-)
stehen kann es schon und seine Nachziehente ( noch ohne Räder) hinter sich her schleifen....

Darf ich also vorstellen: der neuste Nachwuchs des Filzvolkes :-)

Ich liebe meine Kinder....


...vor allem, wenn ich gerade mitten in der Arbeit stecke!

Sonntagmorgen - mein Liebling-Mann schläft , weil er nachts gearbeitet hat....also DIE Gelegenheit für ein wenig Arbeit...
Nur meine Kleine Tochter sieht das ein wenig anders :-)

Erster Akt: mit dem Brotmesser kann man bestimmt wunderbar die Hunde dressieren....

Ich wusste doch, daß ich irgendetwas in der Küche noch wegräumen wollte!

Nachdem ich die Mordwaffe aus den ungeschickten Wurstfingern gewunden und damit ein Schreikonzert hervorgerufen hatte, welches selbst einen Bären im Winterschlaf geweckt hätte (nur meinen Mann nicht, aber das werde ich nie verinnerlichen...stöhn) ging ich leicht genervt wieder in meinen Arbeitsraum....schliesslich wollte ich heute endlich wieder filzen- nur muss vorher noch viel anderes getan werden....

Plötzlich kommt mein Kind laut lachend "Papa, Papa" durch die Türe....ein Bild in ihrer Hand, welches nur aus meinem Portemonnaie stammen kann...

Also, nächster Akt: einsammeln von Karten und Geldstückene etc.

Kurz: so ging es heute morgen weiter, Milch im Flur, zum "Rody" degradierte Hunde und vieles mehr....

Inzwischen hatte ich - uff!!! - fast alles fertig (natürlich bin ich aber noch nicht zum Filzen gekommen) als ein sonderbarer Geruch meine Nase durchströmte....okay! Noch ein wenig, und dann gehe ich wickeln!!!

Wenige Minuten später kommt ein Kind ohne Windeln durch die Tür...das "corpus delicti" liegt auf der Hundedecke....

Muss ich erklären, warum ich also weiter in alten Photos krame??????

2.10.2006

Danke Filzela...

...das Du schon für mich wirbst....

Leider komme ich im Moment nicht zu wirklich viel, da anscheinend das kalte Wetter viele zum Filzen verführt (wie schön) und wir daher alle Hände voll zu tun haben mit Kursen und Wolle verpacken...

Den Rest der Zeit belagern mich meine Kinder :-)
Da ich gerade nicht zum Fotografieren komme, krame ich mal in alten Sachen :-)

Graue Business-Tasche (Auftragsarbeit), im Formaz Din A 4- Ordner...



Zwerg mit Blüte, diesmal nadelgefilzt (bis auf die Blume)



Weisses Blütenmädchen mit Rosengürtel, komplett nassgefilzt, Arme und Beine biegsam durch Draht, Gesicht genadelt.